Restaurant Kochwerk Verl

Restaurant Kochwerk Verl.

Das Restaurant wechselt seinen Besitzer – der Sohn übernimmt die Küche seines Vaters und entschließt sich die Räumlichkeiten komplett umzubauen. Die eingebauten, rustikalen Kirschbaummöbel sollen einer offenen Innenarchitektur weichen. Gewünscht ist eine offene Küche, die dem Gast die Möglichkeit für Einblicke in die Kochkünste gibt. Eine geschalte Betondecke wird unter der massiven Holzvertäfelung freigelegt und der Eindruck des Industriedesign wird durch abgehängte Leiterplanken verstärkt. Der gläserne, raumhohe Windfang im Eingang gibt dem Gast die Möglichkeit der Orientierung. Die Materialiät Eiche erzeugt trotz der gefliesten Wände Wärme und Gemütlichkeit. Eine Kochschule, welche ebenfalls noch zu den Räumlichkeiten dazu gekommen ist, befindet sich im 1. Geschoss und kann für regelmäßige Veranstaltungen angemietet werden.

Fertigstellung 2016

Restaurant Kochwerk Verl

Restaurant Kochwerk Verl

Restaurant Kochwerk Verl