Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl Hotel in Verl
Ausgezeichnet mit dem

Hotel in Verl

Neubau, Umbau und Erweiterung eines Hotels in Verl.

Wunnerswat, der Name des Hotels bedeutet auf Plattdeutsch etwas ganz Besonderes – Einzigartiges. Ein Ort zum Genießen, ein Ort der Begegnung und ein Ort zum Verlieben. Eine Wohfühl-Symbiose mit vielen besonderen und liebevollen Details stand bei der Planung im Vordergrund. Nach dem Umbau bietet das Hotel 60 Zimmer – Der Altbau, der Neubau und das Denkmal. Alle Bereiche sollten individuell gestaltet werden – dabei sieht jedes Zimmer anderes aus aber die Materialien und Strukturen bleiben gleich. Als bindendes Element ist z.B. ein leuchtend gelber Samt Polstersessel in jedem Zimmer zu finden. Historische Elemente im Denkmal des Gebäudes werden erhalten und in Szene gesetzt. Es entstehen Räume, die man als Gast nicht vergessen wird mit blauen Türen, verspielten, mit Leopardenmuster überzogenen, Bettkopfteilen und schweren gelben Samtvorhängen . Dieses Miteinander von Alt und Neu ist in dem gesamten Konzept die Spannung und das Besondere, welches auch die Räumlichkeiten wie Bar, Lobby, Restaurant, Dachterrasse, Wellnessbereich und Saal nicht austauschbar, sondern zu einem einzigartigem Ort macht

Fertigstellung 2019

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl

Hotel in Verl